Sonntag, 1. Juni 2014

Monatsrückblick - Mai 2014

Und der Mai ist vorbei - das reimt sich extrem gut =D
Leider ist mein Leseverhalten noch weiter zurückgegangen als schon im April. Die letzten 3 Bücher habe ich innerhalb einer Woche oder so gelesen, also habe ich Hoffnung, dass ich wieder zur gewohnten Ordnung zurückkehren werde =D
Nicht auf dem Bild: We Were Liars

Mai (Bücher= 7, Seitenzahl:)
Origin (364) 4❤
Succubus Shadows (281) 4.5❤
We were Liars (240) 4.5❤
Succubus Revealed (277) 5❤
City of Lost Souls (535) (reread) 5❤
City of Heavenly Fire (725) 5❤
Scarlet (287) 5❤

Wie man unschwer erkennen kann, war dieser Monat sehr gut. Vielleicht sogar der Beste, den ich je hatte! Ich meine vier Mal 5/5??? 
Ich weiß allerdings gar nicht, was ich als Monatshighlight küren soll, denn die Bücher waren alle super! Und über City of Heavenly Fire muss ich noch nachdenken. Denn natürlich, wie alle Cassandra Clare Bücher liebe ich es, natürlich, aber es war so lang und ich muss erst mal auf die Reihe kriegen was da alles passiert ist und wie ich das alles genau finde. 
Und die Succubus Bücher - Richelle Mead ist wohl meine Lieblingsautorin überhaupt. Perfektes Ende und ich habe herausgefunden, dass Richelle Mead wohl an einer weiteren Reihe sitzt (bzw. ich weiß nich ob es eine Reihe ist, aber bei ihr stark anzunehmen) und das hat mich so gefreut, denn ich habe Angst, dass sie irgendwann mit dem Schreiben aufhört!
Dann haben wir noch Origin als solide Fortsetzung der Lux-Reihe und ich freue mich schon auf den letzten Band, der bald rauskommt.
We were Liars wurde ja schon vor seinem Erscheinen extrem gehyped und ich muss sagen: zu Recht!
Und dann noch Scarlet. Wohl die größte Überraschung in diesem Monat, denn von den meisten anderen Büchern wusste ich was ich zu erwarten hatte und ich fand es einfach super!

Juni TBR
  • Take me on 
  • The One
  • The School for Good & Evil
  • The Perks of being a Wallflower
Der Juni wird aufgrund meiner Klausurenphase sehr, sehr stressig, aber ich hoffe trotzdem zumindest ein paar Bücher zu lesen. Ich versteh gar nicht, warum man die Klausurenphasen immer dann machen muss, wenn das Wetter gerade schön ist? Das ist doch unfair!

Was habt ihr so diesen Monat gelesen? Habt ihr schon City of Heavenly Fire gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es?
leave a comment =)

Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht, dass du We were Liars SO GUT fandest! Das macht mich grade extrem neugierig *____*
    Und du hattest echt nen extrem guten Monat, viermal 5 sterne und zweimal 4,5?! Das ist super! :DD

    Hahaha, CoHF war echt viel^^ Das muss man erstmal verarbeiten xDD

    Weißt du, ich freu mich grade sehr, dass du Finding Cassie Crazy liest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. doch das war echt gut =DDD
      wie gesagt, ich kann es dir schicken -> KINDLE ADRESSE =DDD
      der war wirklich gut! vielleicht ist das die Belohnung für Bücher Abstinenz =D

      ohja, ich glaub auch ich hab das zu schnell gelesen =D irgendwie ich weiß auch nicht - vielleicht hab ich nicht so viel aufnahmeplatz im Gehirn =DDD
      aber es war toll *_______*

      ja ich mags auch total gerne und will unbedingt wissen, wie es weitergeht! =D

      Löschen
  2. Der Mai war bei mir leider ganz schön erbärmlich. 5 ganze Bücher und es lag nicht einmal daran, dass ich keine Zeit hatte. Ich hatte einfach keine Lust. Dafür wars irgenwie der Monat des Bloggens, so viele verschiedene Dinge hatte ich schon lange nicht mehr in einem Monat gemacht ;) Und immer diese Cassandra Clare! Ich hatts ja schon bei Christine geschrieben, ich pack nun den dritten City of Bones Teil ein und versuch danach nochmal die Infernal Devices. Kann ja irgendwie nicht sein, dass JEDER auf diese Bücher abfährt, nur bei mir will der Funke nicht überspringen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waren es zumindest gute 5 Bücher? Es ist immer schrecklich, wenn man so wenig liest. Aber manchmal tut es auch gut, denke ich sonst wird man vielleicht ein wenig frustriert, weil man immer nur dasselbe macht ^^
      Und du hast die Zeit ja auch gut investiert =)
      Sehr gut! Das dritte hebt sich auch von den ersten Beiden ab. Im Gegensatz zu ihren andern Büchern sind CoB und CoA auch "schlechter", aber das ist auch verständlich, weil es die ersten beiden waren. Sie hat sich wirklich sehr weiterentwickelt. Auch vor allem sprachlich. Wenn man sich City of Bones neben Clockwork Princess nur allein von der Sprache her anguckt .... da ist ein gewaltiger Unterschied!
      Ich denke wirklich, dass infernal Devices was für dich sein könnte, wenn du vielleicht nicht so mit TMI klarkommst, denn TID hat einen ganz anderen Ton und dazu ist es noch historical Fiction! =)))
      Freut mich, dass du es nochmal mit Cassies Büchern probierst ^^ Ich hoffe City of Glas kann dich überzeugen

      Löschen
    2. Tina, du bist nicht alleine - ich schau auch nur überall interessiert auf die Cassandra Clare Bücher, aber für mich selbst ist das noch nicht so das Wahre ;) zumindest der erste Teil war eher mittelmäßig und da habe ich wenig Lust zum weiterlesen *g*

      Dafür werde ich hier wieder direkt neugierig wie es mit der Succubus Reihe von Richelle Mead weitergeht! Ich wollte doch unbedingt weiterlesen, hab es aber noch nicht geschafft über den ersten Band hinaus zu kommen.

      Löschen
    3. Vielleicht solltest du es auch mal mit der Infernal Devices Reihe probieren Melanie. Ich hoffe ja die kann dich überzeugen =D
      Aber ich kann euch schon verstehen, wenn euch City of Bones nicht so von den Socken haut. Verglichen mit den späteren Büchern ... Zu dem Zeitpunkt war ich auch noch kein Hardcore Fan, wie jetzt =D
      Die erste TMI Trilogie ist eine solide, sehr gute Trilogie, aber man merkt, wie sehr sich CC weiterentwickelt hat, denn die späteren Bücher verdienen den ganzen Hype voll und ganze, den ihr noch fraglich findet.
      Ihr merkt bestimmt schon: ich kann da ganze Reden drüber halten =D

      und Succubus war auch super! Georgina ist einfach ein super Hauptcharakter. Das solltest du wirklich weiterlesen =)
      Liest du viel Richelle Mead?

      Löschen
  3. Ich lese gerade COHF und bin auf Seite 480 oder so, traue mich aber nie, viel weiter zu lesen, weil ich im Gefühl habe, dass da noch ganz viel übles passieren wird, nachdem schon viele gestorben sind und ich finde das so traurig :( Aber natürlich auch toll *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also natürlich passieren in Cassies Büchern immer Üble Sachen, aber ich kann dir sagen nicht nur üble =D Du kannst denke ich beruhigt weiter lesen. Ich war sehr zufrieden mit dem Buch.
      Hahaha noch jemand, dem es so geht =DDD Eigentlich ist es wirklich wirklich traurig, aber es macht das Ganze um einiges interessanter z.B. die ganzen Reaktionen der verschiedenen Leute, die die Person kannten usw.
      Wünsche dir noch sehr viel Spaß bei COHF!! =)

      Löschen